Log inRegister
English

500 Allgemeine Anmerkungen

In der Kat. 500 können allgemeine Anmerkungen erfasst werden, für die kein spezielles 5XX Fußnotenfeld definiert wurde.

Feldstruktur und Suchbarkeit

MARC Indikator Subfeld Inhalt (Nicht) Wiederholbar Suchbarkeit in Alma - Suchindex
500 Allgemeine Anmerkungen W  
500 ## $$a Allgemeine Anmerkungen NW
  • Stichwörter
  • Öffentliche Notiz (Titel)
$$D CV-Liste    
Folgende Subfelder werden derzeit im OBV nicht aktiv erfasst: 3, 5, 6, 8

Allgemeines

Anmerkungen werden in deutscher Sprache erfasst. Da Anmerkungen nach ISBD nach "._-_" stehen, beginnt diese Kategorie immer mit einem Großbuchstaben. In Anmerkungen kürzen Sie nur ab, wenn Sie die Abkürzung aus der Ressource zitieren. Zitate müssen durch Anführungszeichen gekennzeichnet werden. Anmerkungen zu Sprache und Schrift einer Ressource werden nach wie vor in Kategorie 546 Anmerkung zu Sprache und Schrift ## $$a bzw. $$b eingetragen (Vergleiche RDA-Newsletter 2016-1, RDA-Newsletter 2016-2).

Im Prinzip ein Anmerkungsfeld pro Information. Das Feld 500 kann beliebig wiederholt werden. Werden Inhalte mittels Strichpunkt getrennt, wird kein Spatium davor gesetzt, da es in diesem Fall als Satzzeichen und nicht als Deskriptionszeichen verwendet wird. Beispiele

Anmerkungen zum Titel

Hier können Titel und Titelzusätze, die sich nicht auf der bevorzugten Informationsquelle befinden, angegeben werden. Die einleitende Wendung ist frei wählbar.
500 ## $$a Titel am Buchrücken: …
500 ## $$a Titelzusatz auf dem Einband: …

Druckfehler

Druckfehler der bevorzugten Informationsquelle können hier richtiggestellt werden. Die einleitende Wendung ist frei wählbar.
500 ## $$a Richtiger Name des Verfassers: …
500 ## $$a Titel sollte richtig lauten: …

Erfassung der Beziehung zu einer Ausgabe in anderer physischer Form mittels unstrukturierter Beschreibung (RDA 24.4.3)

Die Formulierung ist frei wählbar. Für die Erfassung der Beziehung mittels Identifikator bzw. mittels strukturierter Beschreibung siehe Kat. 776 Andere physische Form.
500 ## $$a Erscheint auch als Online-Ausgabe
500 ## $$a Erscheint auch als Druck-Ausgabe

Verlagsausgaben von Hochschulschriften

Bei Verlagsausgaben von Hochschulschriften kann hier angegeben werden, dass es sich um eine überarbeitete / erweiterte / aktualisierte etc. Fassung der echten Hochschulschrift handelt.
500 ## $$a Aktualisierte Fassung der echten Hochschulschrift

Nicht erschienene Publikationen (Verbundrichtlinie)

Soll eine Publikation, die laut Verlag nicht erscheint, trotzdem im Verbund nachgewiesen werden (um das Auslösen weiterer erfolgloser Bestellvorgänge zu verhindern), kann hier auf das "Nichterscheinen" hingewiesen werden. Beispiel: AC03892325

500 ## $$a Dieses Werk wurde vom Verlag angekündigt, ist aber nie erschienen!


Literaturangaben, Nachdrucke und weitere häufige Begriffe

Für häufig verwendete Angaben (Literaturverzeichnis, Nachdrucke etc.) gibt es unter Subfeld $$D eine Auswahlliste (CV-Liste). Die Begriffe können thematisch gefiltert werden, indem man folgendes eingibt:
EF für Angaben zur Erscheinungsfrequenz
Karten für Angaben zu Karten
(senkrechter Strich) für Alle Angaben, die nicht in eine andere Kategorie fallen
Oder man gibt einen Teil des Textes ein: z.B. wenn man "Hier" eintippt, wird die Angabe "Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke (....)" herausgefiltert. Beim Abspeichern wird das temporäre Subfeld $$D wieder in ein $$a umgewandelt.

Aus den Fremddaten werden regelmäßig Anmerkungen zu Literaturverzeichnissen in 504 Anmerkung zu Literaturverzeichnissen eingespielt (z.B. bei e-Books).

Zur Angabe von Nachdrucken siehe 250 Ausgabevermerk

Schulbücher

Bei Abbruch einer Hierarchie sollten im bestehenden übergeordneten Datensatz die BenutzerInnen und KollegInnen durch eine Anmerkung darauf hingewiesen werden. Folgender Text ist in der CV-Liste unter $$D hinterlegt:
500 ## $$a Ab 2019 werden die Teile eines mehrteiligen Schulbuches als Einzelkatalogisate beschrieben! Bitte die Suche um Angaben zum Teil erweitern!
Siehe dazu das Arbeitspapier Schulbücher im OBV.

Fortlaufende Ressourcen

Die im Feld 500 $$D enthaltene CV-Liste hat für fortlaufende Ressourcen keine Relevanz, da die Erscheinungsfrequenz nur codiert in 008/006 angegeben wird. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Integrierende Ressourcen

Bei Loseblattsammlungen wird die zugrunde liegende Iteration bzw. bei Online-Ressourcen das Datum, an dem die Ressource eingesehen worden ist, eingetragen:
500 ## $$a Identifizierung der Ressource nach: Grundlieferung Oktober 2002 Beispiel für eine Loseblattsammlung
500 ## $$a Identifizierung der Ressource nach: Aktualisierungslieferung Februar 2007 Beispiel für eine Loseblattsammlung
500 ## $$a Identifizierung der Ressource nach: Stand: 04.05.2020 Beispiel für eine Online-Ressource


Kartografische Ressorcen

Viele, insbesondere für kartografische Ressourcen wichtige Elemente werden nach RDA in einer Anmerkung erfasst. Diese Anmerkungen werden in der Kategorie "500 ##" angegeben. Da Anmerkungen, bis auf die allgemeinen Regeln, keinen speziellen Einschränkungen unterworfen sind, kann eine Kategorisierung durch eine standardisierte Einleitung der einzelnen Kategorien erreicht werden.

In der CV-Liste im Feld 500 $$D findet sich eine Liste von Präfixen, die speziell den Anforderungen kartografischer Ressourcen entsprechen. Wenn Sie "Karte" im Feld 500 $$D eingeben, finden Sie nur die für Karten spezifischen Präfixe.
500Karte1.PNG

Weitere und ausführliche Informationen und Beispiele finden Sie im Arbeitspapier "Kartografische Ressourcen".


Kennzeichnung "Refereed/Peer-reviewed" / Wissenschaftliche Zeitschriften und Aufsätze

Durch Eingabe der Formulierung „Refereed/Peer-reviewed“ in der Kategorie 500 kann eine Kennzeichnung von wissenschaftlich begutachteten Zeitschriften und Artikeln in Alma (bei den Suchergebnissen) und in Primo (im neuen UI) erzeugt werden.

Alma: 500EAufsaetzeAlma.png
Primo: 500EAufsaetzePrimo.JPG

Diese Kennzeichnung ist optional und sollte nur dann vergeben werden, wenn man mit Sicherheit weiß, dass die Zeitschrift bzw. der Artikel begutachtet wurde (ein Peer-Review-Verfahren durchlaufen hat - z.B. bei Publikationen, die in der eigenen Institution gehostet werden).

500 ## $$a Refereed/Peer-reviewed
Die Formulierung ist auch in der CV-Liste hinterlegt (500 ## $$D).


Nachlasskatalogisierung

Widmungstexte und Anmerkungen zu Beilagen werden in der Nachlasskatalogisierung in Feld 500 eingetragen.

Das Incipit, das bevorzugte Incipit, das Explicit und die Ausreifung / Entstehungsstufe werden in Feld 500 $$D eingetragen. In der Auswahlliste wird der entsprechende einleitende Text ausgewählt. Beim Speichern wird automatisch das entsprechende Feld 290 $$a, $$b, $$e bzw. $$c angelegt.

Weitere Informationen zur Nachlasskatalogisierung finden Sie hier.
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 19 Aug 2022 - 13:08.
This website is using cookies. More info. That's Fine