Log inRegister
English

245 X0 Subfeld n und p Zählung und Titel eines Teils/einer Abteilung eines Werks

Feldstruktur und Suchbarkeit

MARC Indikator Subfeld Inhalt (Nicht) Wiederholbar Suchbarkeit in Alma - Suchindex
245 Titelangabe NW -
245 X0 $$n Zählung eines Teils/einer Abteilung eines Werkes W
  • Titel
$$p Titel eines Teils/einer Abteilung eines Werkes W
  • Titel
Die Subfelder $$n und $$p können wiederholt werden. $$n und $$p müssen nicht abwechselnd auftreten, d.h. es ist auch möglich, zwei $$n bzw. zwei $$p hintereinander zu vergeben.
Gibt es eine eigene Verantwortlichkeitsangabe für den Teil, wird diese im letzten befüllten Subfeld $$n oder $$p nach einem Schrägstrich eingetragen (Hinweis: Aufgrund der Kreiskonvertierung gibt es auch Datensätze bei denen die Verantwortlichkeitsangabe bei Teilen ohne Titel im Subfeld $$p steht, wenn diese von Aleph migriert wurden z. B. $$n 1 $$p / hrsg. von XYZ anstatt $$n 1 / hrsg. von XYZ. Dies kann gerne korrigiert werden.)

Gibt es einen Zusatz zum Titel des Teils, wird dieser im Subfeld $$p nach einem Doppelpunkt eingetragen.

Die Standardform mit Zählung, Titel, Zusatz und Verantwortlichkeitsangabe für den Teil:
245 X0 $$a Titel der übergeordneten Aufnahme $$b Zusatz zum Titel $$n Zählung des Teils $$p Titel des Teils : Zusatz / Verantwortlichkeitsangabe $$c Verantwortlichkeitsangabe der übergeordneten Aufnahme
Siehe auch: MtM - Hinweise zu/Änderungen in Titel-, Verantwortlichkeits- und Veröffentlichungsangaben

Subfeld n

Die formale Bezeichnung wird vorlagegemäß übernommen (Bd., Band, Volume, …) und immer mit einem Großbuchstaben begonnen. Die Zählung wird in arabischen Zahlen erfasst (auch wenn sie z.B. in römischen Zahlen angegeben ist). Ausnahme: bei alten Drucken wird die Zählung ebenfalls vorlagegemäß erfasst.

Im Normalfall wird in 245 $$n keine fingierten Zählungen erfasst. Nach RDA ist es problemlos möglich, dass ein Teil keine Zählung hat. Wenn die Zählung aus einer Quelle außerhalb der Ressource entnommen wird, wird diese in eckigen Klammern erfasst und in 591 eine Anmerkung gemacht. Wenn eine Zählung notwendig ist – etwa zur Unterscheidung zwischen übergeordneter Aufnahme und TAT – kann eine Bandzählung auch aus dem Muster der anderen Bände abgeleitet werden. Diese Angabe wird in eckige Klammern gesetzt (z.B. fingiert [Band 1], nach Vorlage: Band 2, Band 3).

Vorlage Erfassung in 245 X0 n
1 1
Bd. 1 Bd. 1
Band 1 Band 1
Zweiter Band 2. Band
Band III Band 3
Volume 1 Volume 1
** 2


Subfeld p

Die Eingabe von Nichtsortierzeichen in 245 $$p ist nicht mehr notwendig.

Zu Aleph-Zeiten bzw. während des Parallelbetriebs stand der Inhalt aus $$p in MAB 331, also der Kategorie für den Titel und war daher im Index zu finden. Im Titelindex von Alma kann Marc 245 $$p nicht separat abgefragt werden, sondern nur $$a.


Beispiele

245 10 $$a Comedias de Antonio de Solís $$n Tomo 1 $$c Antonio de Solís ; edición critica por Manuela Sánchez Regueira RDA-Beispiel
AC07904008
Vorlage
245 10 $$a <<A>> history of the Jews in North Africa $$n Volume 1 $$p From antiquity to the sixteenth century $$c by H.Z. (J.W.) Hirschberg RDA-Beispiel
AC01306389
Vorlage
245 10 $$a Gesammelte Werke $$p Briefe $$n 1 $$p 1888-1927 / deutsch von Brigitte Walitzek $$c Virginia Woolf ; herausgegeben von Klaus Reichert RDA-Beispiel
AC05717574
Vorlage
245 10 $$a Verhandlungen des Neunzehnten Österreichischen Juristentages $$b Wien 2015 : ÖJT $$n Band 2 $$p Zivilrecht $$n 2 $$p Zwischen Anleger- und Bankenschutz : Referate und Diskussionsbeiträge $$c Herausgeber: Österreichischer Juristentag  


Beispiele (etwas knifflige Fälle)

245 10 $$a Katalog der illuminierten Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek in München $$n Band 6 $$p Die illuminierten Handschriften italienischer Herkunft in der Bayerischen Staatsbibliothek $$n Teil 2 $$p Von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis um 1540 $$p Textband / Ulrike Bauer-Eberhard $$p hintereinander vergeben
245 10 $$a Katalog der Handschriften im Stift Goettweig, Austria $$n Vol. 1 $$n Pt. 2 $$n hintereinander vergeben
245 10 $$a Neue Ausgabe sämtlicher Werke $$n Serie 1 $$p Kantaten $$n Band 28 $$p Kantaten zu Marienfesten $$n 1 $$c Johann Sebastian Bach ; herausgegeben vom Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen und vom Bach-Archiv Leipzig Mehrere Subfelder $$p und $$n
245 10 $$a Joseph Haydn $$n 3. Band / unter Benutzung der von C.F. Pohl hinterlassenen Materialien weitergeführt von Hugo Botstiber $$c von C.F. Pohl keine sachliche Benennung / eine Verantwortlichkeitsangabe für den TAT


Unterreihen

Bei Reihen werden in $$n und $$p die Zählung und der Titel der Unterreihe eingetragen.


Schulbücher

Beispiel folgt.

Schulbücher im OBV
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 01 Dec 2022 - 15:24.
This website is using cookies. More info. That's Fine