Log inRegister
English

008 Codierte Felder

Stand: 19.09.2022

Die Belegung von 008 im Bereich der Positionen 18-34 ist abhängig von der Materialart. Dementsprechend ist dieses Dokument gegliedert.

Für E-Book-spezifische Informationen siehe 008 / E-Books

Für Informationen zur Nachlasskatalogisierung siehe 008 Codierte Felder - NAK.

Für integrierende Ressourcen siehe 008 Codierte Felder - integrierende Ressourcen (Loseblattsammlung).

Für Schulbuch-spezifische Informationen siehe Schulbücher im OBV - 008.

Für bildliche Darstellungen siehe Arbeitsunterlage Bildliche Darstellungen und dreidimensionale
Objekte im OBV.

Inhaltsverzeichnis

Alle Materialarten

Pos. 0-5 - In der Datei eingetragenes Datum = Ersterstelldatum

Belegung: automatisch

Erläuterungen: Ersterstelldatum eines Datensatzes.

Beispiel: Der Datensatz wurde am 16.04.2007 erstellt. Diese Information kommt in Feld 008, Pos. 0-5 automatisch (Hinweis: JJMMTT - Jahreszahl ist 2-stellig)

008 pos0-5.PNG

Pos. 6 - Art des Datums/Publikationsstatus

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: In der Kategorie 008 (Feld mit fester Länge zur physischen Beschreibung) ist an Position 6 die Angabe der "Art des Datums/Publikationsstatus" vorgesehen. Folgende Codierungen können bei Fremddatenübernahmen bzw. Metadatenimporten belassen werden. Für die manuelle Katalogisierung ist die Setzung dieser Codes zulässig, aber fakultativ. Sie werden derzeit nicht im Discovery-System ausgewertet.

Code Definition Anmerkung
c fortgesetzte Ressource – derzeit publiziert  
d fortgesetzte Ressource – eingestellte Publikation  
i Eingeschlossene Daten der Sammlung (nur NAK)
m Mehrere Daten (multiple dates)  
q Fraglicher Zeitraum (z.B. für bildliche Darstellungen); siehe Beispiele 264 Veröffentlichungsangabe
s Einzelnes bekanntes oder geschätztes/wahrscheinliches Datum  
t Veröffentlichungsdatum und Copyright-Datum  

Folgende Codes werden noch genauer analysiert und sollen bis auf weiteres nicht aktiv erfasst werden:
Code Definition
e Genaues Datum
k Jahresbereich der Menge der Sammlung
p Produktionsdatum (Datum des Vertriebs, des Releases, der Ausgabe der Produktion,….)
r Neudruck-/Neuausgabe-Datum und Originaldatum

Pos. 7-10 und 11-14 - Datum

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Zur Erfassung des Datums vergleiche den Punkt „Veröffentlichungsdatum“ in Kat. 264!

Pos. 15-17 - Ländercode (MARC-Code)

Belegung: nicht aktiv zu erfassen

Erläuterungen: In der Kategorie 008 (Feld mit fester Länge zur physischen Beschreibung) ist an Position 15-17 die Eingabe eines MARC-Ländercodes vorgesehen.

Diese MARC-Ländercodes finden im deutschsprachigen Raum keine Anwendung und sollen deshalb bitte nicht aktiv ausgefüllt werden!
Stattdessen bitte immer die Kategorie 044 ## $$c (Ländercode nach ISO 3166) befüllen!

Was geschieht, wenn z. B. aus den Fremddaten ein MARC-Ländercode mitgeliefert wird?
  • Ist der Ländercode in Kategorie 044 ## $$c eingetragen, wird ein Eintrag in Kategorie 008, Position 15-17 - um Redundanzen und Widersprüche in der Erfassung zu vermeiden - beim Abspeichern auf ||| normalisiert.
  • Ist in Kat. 044 ## $$c kein Ländercode vorhanden, bleibt der Eintrag in Kategorie 008, Position 15-17 erhalten.

Pos. 35-37 - Sprachcode

Belegung: eigentlich automatisch

Erläuterungen: In der Kategorie 008 (Feld mit fester Länge zur physischen Beschreibung) ist an Position 35-37 die Eingabe des (ersten) Sprachcodes vorgesehen, der für die beschriebene Ressource zutrifft.

Die OBVSG hat Alma so eingestellt, dass die Eingaben aus dem jeweils ersten Subfeld $$a der Kategorie 041 beim Abspeichern automatisch in die Kategorie 008, Position 35-37 übertragen werden. Dies funktioniert aber nur für die "105 am häufigsten vorkommenden Sprachen". Sollte eine Vorlage in einer "ausgefalleneren" Sprache katalogisiert werden, ist bitte darauf zu achten, ob der Code auch in die Kategorie 008 überspielt wurde und gegebenenfalls ist diese Angabe bitte manuell nachzutragen!

Achtung:
Wird der erste Sprachcode im Feld 041 bei einem bereits bestehenden Datensatz geändert, spielt sich diese Änderung nicht automatisch in die 008 durch, sondern muss dort manuell geändert werden!

Books

Die Definition Books wird angewandt, wenn LDR/06= a | t UND LDR/07= a | c | d | m

Pos. 18-21 - Illustrationen

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 22 - Zielgruppe

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Wenn 521 vorhanden, kann fakultativ der Code ausgefüllt werden.

Pos. 23 - Exemplarform

Belegung: teilweise obligatorisch

Erläuterungen: Bei E-Books obligatorisch mit o zu befüllen. Eingespielte (Fremd-)Metadaten sind entsprechend anzupassen.

Pos. 24-27 - Art der Inhalte

Belegung: teilweise obligatorisch

Erläuterungen: Bei Hochschulschriften Belegung mit m verpflichtend, ansonsten fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 28 - Regierungsveröffentlichung

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 29 - Tagungsschrift

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Bei Tagungsschriften Belegung mit 1 verpflichtend, ansonsten 0.

Pos. 30 - Festschrift

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Bei Festschriften Belegung mit 1 verpflichtend, ansonsten 0.

Pos. 31 - Index

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 33 - Gattung

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 34 - Biografie

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Computer Files

Dieser Bereich ist noch in Bearbeitung

Die Definition Computer files wird angewandt, wenn LDR/06= m

Maps

Die Definition Maps wird angewandt, wenn LDR/06= e | f

Pos. 18-21 - Relief

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 22-23 - Projektion

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 25 - Art des kartografischen Materials

Belegung: teilweise obligatorisch

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung ist die Befüllung mit a / b / c / d / e obligatorisch, andere Werte sind fakultativ. Eingespielte (Fremd-)Metadaten sind entsprechend anzupassen.

Pos. 28 - Regierungsveröffentlichung

Belegung: nicht verwenden

Pos. 29 - Exemplarform

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Eingespielte (Fremd-)Metadaten sind entsprechend anzupassen.

Pos. 33-34 - Spezielle Formateigenschaften

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Music

Die Definition Music wird angewandt, wenn LDR/06= c | d | i | j

Pos. 18-19 - Form der Komposition

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 20 - Musikformat

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 21 - Teile der musikalischen Vorlage

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 22 - Zielgruppe

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Wenn 521 vorhanden, kann fakultativ der Code ausgefüllt werden.

Pos. 23 - Exemplarform

Belegung: teilweise obligatorisch

Erläuterungen: Bei elektronisch vorliegender ausnotierter Musik in der Regel mit o (online), bei Audio-Musik-CDs mit q (direct electronic) zu befüllen. Eingespielte (Fremd-)Metadaten sind entsprechend anzupassen. Bei der manuellen Katalogisierung anderer Exemplarformen fakultativ verwendbar.

Pos. 24-29 - Begleitmaterial

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 30-31 - Literarischer Text des Tonträgers

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 33 - Transposition und Arrangement

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Continuing Resources

Die Definition Continuing Resources wird angewandt, wenn LDR/06= a UND LDR/07= b | i | s

Pos. 18 - Erscheinungshäufigkeit

Belegung: obligatorisch für fortlaufende Ressourcen

Erläuterungen: Diese Position ist bei fortlaufenden Ressourcen obligatorisch zu belegen.

Pos. 19 - Regelmäßigkeit

Belegung: automatisch

Erläuterungen: Diese Position wird im OBV nicht verwendet und daher automatisch beim Abspeichern eines Datensatzes mit | belegt.

Pos. 21 - Typ der fortlaufenden Ressource

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Dieser Code ist immer zu vergeben.

Pos. 22 - Exemplarform des Originals

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 23 - Exemplarform

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Diese Position ist immer zu befüllen.
  • Für "normale" Print-Veröffentlichungen ist # - Keines der folgenden zu vergeben.
  • Bei e-Journals ist der code o - Online zu vergeben.
  • Bei anderen Materialarten erfolgt die Vergabe je nach Sachverhalt.

Pos. 24 - Vorlageform des Gesamtwerkes

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 25-27 - Art der Inhalte

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 28 - Regierungsveröffentlichung

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 29 - Tagungsschrift

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Bei Tagungsschriften Belegung mit 1 verpflichtend, ansonsten 0.

Pos. 33 - Original Alphabet oder transkribierter Titel

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 34 - Eintragskonvention

Belegung: obligatorisch

Erläuterungen: Diese Position wird bei fortlaufenden Ressourcen immer mit 1 belegt. Bei integrierenden Ressourcen wird diese Position mit 2 befüllt.

Visual Materials

Die Definition Visual Materials wird angewandt, wenn LDR/06= g | k | o | r

Pos. 18-20 - Laufzeit für Filme und Videoaufnahmen

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 22 - Zielgruppe

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Wenn 521 vorhanden, kann fakultativ der Code ausgefüllt werden.

Pos. 28 - Regierungsveröffentlichung

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 29 - Exemplarform

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 33 - Art des visuellen Materials

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Pos. 34 - Methode

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.

Mixed Materials

Die Definition Mixed Materials wird angewandt, wenn LDR/06= p

Pos. 23 - Exemplarform

Belegung: fakultativ

Erläuterungen: Bei der manuellen Katalogisierung fakultativ verwendbar. Bei Einspielung von (Fremd-)Metadaten wie vorliegend belassen.
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 01 Dec 2022 - 13:36.
This website is using cookies. More info. That's Fine