Log inRegister
English

MtM - Was tun bei Band 2, wenn der erste keine Zählung hat?

Erstelldatum: 2020-10-15
Letzte inhaltliche Aktualisierung: 2020-11-12

Dieses Arbeitspapier wurde von der ZR-FE am 15.10.2020 genehmigt.
Kommentare und Anmerkungen zu diesem Papier richten Sie bitte an: zentralredaktion@obvsg.at

Ausgangssituation und mögliche Vorgehensweisen

Eine einzelne Einheit ist bereits im Katalog vorhanden. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Ressource aus mehreren Teilen besteht. Nun liegt ein Teil vor, der über eine Bandzählung oder einen anderen Hinweis eine Verbindung zur früheren einzelnen Einheit nahelegt.

A) Wenn ein gemeinsamer Titel bei beiden Teilen vorliegt und der spätere Band ein TAT ist, wird die frühere Aufnahme bearbeitet, im Regelfall eine mehrteilige Monografie mit TATs erstellt und die anderen Institutionen über die ZRFE-Info-Mailingliste informiert.
  • Wenn ersichtlich ist, dass kein Abschluss der Ressource geplant ist: Aufnahme als fortlaufende Ressource
  • Es kann auch vorkommen, dass eine Zahl einfach ein Teil des Titels ist und keine Zählung in einer MTM darstellt. Eine Bandbezeichnung vor der Zahl wie in „Band 2“ oder „Volume II“ ist ein starkes Indiz für eine mehrteilige Monografie.
B) Wenn der spätere Band einen unabhängigen Titel hat, werden die beiden Ressourcen als einzelne Einheiten beschrieben. Es wird empfohlen, die beiden Aufnahmen über die Felder 780 Vorgänger bzw. 785 Nachfolger und den Beziehungskennzeichnungen Gefolgt von/Vorangegangen ist zu verknüpfen.
  • In diesem Fall gibt es oft keine Bezeichnung, die als gemeinsamer Titel in Frage kommt.
  • Statt Gefolgt von/Vorangegangen ist können spezifischere Beziehungskennzeichnungen nach RDA J.2.6 erfasst werden, wobei die Beziehungen Sequel/Sequel zu und Prequel zu/Prequel nur für belletristische Werke verwendet werden sollten. Fortgesetzt durch/Fortsetzung von ist nur für fortlaufende Ressourcen vorgesehen.

Ermittelte Bandzählungen

Wenn es notwendig ist – etwa zur Unterscheidung zwischen übergeordneter Aufnahme und TAT – kann eine Bandzählung auch aus dem Muster der anderen Bände abgeleitet werden. Diese Angabe wird in eckige Klammern gesetzt (siehe Beispiel 1).
(Grundlage im Regelwerk: Nach RDA 2.12.9.3 D-A-CH wird die Zählung innerhalb einer Reihe analog zu den Zählstrukturen für fortlaufende Ressourcen nach RDA 2.6 erfasst. Für die Erfassung von fehlenden Zählungsbezeichnungen siehe RDA 2.6 D-A-CH ERL 1. c) IV))

Grenzfälle

Bei einer strikten Anwendung dieser Orientierungshilfe, kann es in Einzelfällen zu unschönen und wenig hilfreichen Ergebnissen kommen. Wenn aus guten Gründen abgewichen wird, sollte eine kurze Begründung (mit Datum und Institution) in 591 ## Redaktionelle Bemerkung erfasst werden. So können spätere BearbeiterInnen sehen, dass hier bereits eine durchdachte Entscheidung getroffen wurde.

Beispiele

Beispiel 1: MTM und 2 TATs

Bereits vorhanden ist der Titel „Street art guide Vienna“ als einzelne Einheit. Ein weiterer Band mit dem gleichen Titel und der Angabe „Volume 2“ erscheint zwei Jahre später.

Lösung: Es gibt nur einen gemeinsamen Titel, die Teile unterscheiden sich hier nur durch die Bandzählung. Es wird also ein neuer übergeordneter Datensatz erstellt und die vorhandene einzelne Einheit zum TAT mit der Bandangabe [Volume 1] umgebaut.

245 00 $$a Street art guide Vienna $$c Vienna Murals, Thomas Grötschnig
245 00 $$a Street art guide Vienna $$n [Volume 1] $$c Vienna Murals, Thomas Grötschnig
245 00 $$a Street art guide Vienna $$n Volume 2 $$c Vienna Murals, Thomas Grötschnig
(AC15597133)

Beispiel 2: Roman und sein Sequel

Der Roman "Der Sturz des Doppeladlers" von Birgit Mosser ist als einzelne Einheit vorhanden. Später erscheint von derselben Autorin der Roman "Kinder einer neuen Zeit", der im Klappentext bezeichnet wird als "Band 2 zu Der Sturz des Doppeladlers".

Lösung: Nachdem der spätere Band einen unabhängigen Titel hat, werden beide Ressourcen als einzelne Einheiten behandelt und über Sequel/Sequel zu in MARC 785/780 in Beziehung gesetzt.

009 AC13304649
100 1# $$a Mosser-Schuöcker, Birgit $$d 1972- $$0 (DE-588)1012337375 $$4 aut
245 10 $$a <<Der>> Sturz des Doppeladlers $$b Roman $$c Birgit Mosser
785 00 $$i Sequel $$a Mosser-Schuöcker, Birgit, 1972- $$t Kinder einer neuen Zeit $$w (AT-OBV)AC15199917

009 AC15199917
100 1# $$a Mosser-Schuöcker, Birgit $$d 1972- $$0 (DE-588)1012337375 $$4 aut
245 10 $$a Kinder einer neuen Zeit $$b Roman $$c Birgit Mosser
780 00 $$i Sequel zu $$a Mosser-Schuöcker, Birgit, 1972- $$t <<Der>> Sturz des Doppeladlers $$w (AT-OBV)AC13304649

Beispiel 3: Aufeinanderfolgende Zeiträume

Die beiden Bände haben unterschiedliche Titel, die zeitlich aufeinander folgen. Auf der Webseite des Verlags werden sie als Band 1 bzw. Band 2 bezeichnet.

Lösung: Auch hier gibt es zwei unabhängige Titel. Beide Ressourcen werden als einzelne Einheiten beschrieben und über 780/785 in Beziehung gesetzt.

009 AC12287775
100 1# $$a Gögele, Karl $$d 1879-1939 $$0 (DE-588)1082007358 $$4 aut
245 10 $$a Hinter den Fronten Galiziens $$b Feldkaplan Karl Gögele und sein Verwundetenspital : Aufzeichnungen 1914-1915 $$c Monika Mader (Hrsg.)
785 00 $$i Gefolgt von $$a Gögele, Karl, 1879-1939 $$t Raues Leben, großes Sterben $$w (AT-OBV)AC14545238

009 AC14545238
100 1# $$a Gögele, Karl $$d 1879-1939 $$0 (DE-588)1082007358 $$4 aut
245 10 $$a Raues Leben, großes Sterben $$b Feldkaplan Karl Gögele und sein Deutschordensspital : Tagebücher 1915-1918 $$c Monika Mader (Hrsg.)
780 00 $$i Vorangegangen ist $$a Gögele, Karl, 1879-1939 $$t Hinter den Fronten Galiziens $$w (AT-OBV)AC12287775

Beispiel 4: Zählung im Zusatz?

2007 erscheint „Das Wissen der Literatur“ von Jochen Hörisch. 2017 erscheint ein weiteres Buch vom selben Autor mit dem Titel „Klassiker und Lieblingsbücher“ und dem Titelzusatz „das Wissen der Literatur II“.

Lösung: Die später erschienene Ressource hat einen unabhängigen Titel. Daher werden beide Bände als einzelne Einheiten behandelt. „Das Wissen der Literatur“ kommt zwar als gemeinsamer Titel in Frage, aber eine mehrteilige Monografie mit diesem Titel macht die Aufnahmen komplexer, ohne einen Mehrwert für BenützerInnen zu bringen. (Die MTM würde in diesem Fall aus einem TAT „[1]“ und einem TUT „Klassiker und Lieblingsbücher“ bestehen.)

009 AC05984559
245 10 $$a <<Das>> Wissen der Literatur $$c Jochen Hörisch
785 00 $$i Gefolgt von $$a Hörisch, Jochen, 1951- $$t Klassiker und Lieblingsbücher $$w (AT-OBV)AC13755296

009 AC13755296
245 10 $$a Klassiker und Lieblingsbücher $$b das Wissen der Literatur II $$c Jochen Hörisch
780 00 $$i Vorangegangen ist $$a Hörisch, Jochen, 1951- $$t <<Das>> Wissen der Literatur $$w (AT-OBV)AC05984559
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 07 Dec 2022 - 15:42.
This website is using cookies. More info. That's Fine