Log inRegister
English

MARC21 kompakt - Alte Drucke

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über jene MARC-Felder, die zusätzlich für alte Drucke verwendet werden können.

Anmerkungen
  • "WH" bedeutet, dass entweder das ganze Feld ("G") oder ein einzelnes Subfeld ("S") wiederholbar ist.
  • # steht für ein leeres Indikatorfeld.
Weitere Informationen:

Inhalt MARC Subfeld WH MAB
Standardnummer (z.B. aus VD16, VD17, …) 024 7# $$a VD17 Nummer
$$2 vd17
G 580
Fingerprint (nicht aufgegliedert) 026 $$e G 578
Stichwörter in abweichender Orthographie 246 10 $$a   675
Abweichender Titel 246 3# $$a G 370a
Angaben zum Erscheinungsvermerk [RAK] 500 $$a Erscheinungsvermerk in Vorlageform: …   511
Angaben zur Schrift 546 $$b In Fraktur   516b
Sonstige Standardnummern (Bibliogr. Nachweise) 555 $$d G 580
Normierte Verlagsangabe (wenn Person) 700 1# $$a Person
$$d Lebensdaten
$$0 GND-Nummer
$$4 Beziehungskennzeichnung
G 677
Normierte Verlagsangabe (wenn Körperschaft) 710 2# $$a Körperschaft
$$0 GND-Nummer
$$4 Beziehungskennzeichnung (z.B. pbl)
G 677
Normierte Ortsangabe 751 $$a Ortsname
$$0 GND-Nummer
$$2 gnd (muss nicht mehr aktiv erfasst werden; es ist aber noch in vielen Altdaten vorhanden!)
$$4 Beziehungskennzeichnung (z.B. pup)
G 676
Für Hinweise zur Erfassung von Digitalisaten, die an der Printausgabe hängen, siehe die Seite Digitalisate: Angereicherte Aufnahmen .


Weitere Informationen zur Katalogisierung von Alten Drucken:
RDA-Schulungsunterlagen der DNB
Arbeitshilfen der DNB
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 20 Aug 2022 - 00:52.
This website is using cookies. More info. That's Fine