Log inRegister
English

583 1# Angaben zu Bestandserhaltungsmaßnahmen und Archivierungsabsprachen

In diesem Feld können Angaben zu Bestandserhaltungsmaßnahmen und Archivierungsabsprachen (im Folgenden: „Aktionen“) vorgenommen werden. Es ist wiederholbar und wird je Aktion und Bestand auf bibliographischer Ebene angegeben. Die Belegung erfolgt fakultativ.

Für Informationen im Bereich der Nachlasskatalogisierung siehe 583 1# Restaurierungsmaßnahmen - NAK.

Für Informationen zur Verwendung der Kategorie 583 im Rahmen von Shared Archiving Austria siehe Shared Archiving Austria

Für weiterführende Informationen im Rahmen der Anwendung bei fortlaufenden Ressourcen / in der ZDB siehe auch die Feldbeschreibung für das konkordante PICA-Feld 4233.

Feldstruktur und Suchbarkeit

MARC Indikator Subfeld Inhalt (Nicht) Wiederholbar Suchbarkeit in Alma - Suchindex
583 1#     W
    Diese Kategorie ist auf Ebene des Bib-Satzes nicht suchbar.
$$3 Bestandsangaben
Form: gemäß Bestandsdatensatz (ZETA-Konventionen)
NW  
$$a Maßnahmen der Bestandserhaltung bzw. Archivierung
Form: standardisierte Terminologie
NW  
$$c (Geplantes) Datum der Aktion
Form: JJJJMMTT, JJJJMM, JJJJ
NW  
$$f Kontext / Rechtsgrundlage
Form: Text oder ISIL
W  
$$h Rechtliche Verantwortung
Form: Text und ISIL
NW  
$$i Bearbeitungsmethode NW  
$$k Durchführender Akteur
Form: ISIL
W  
$$l Schadensbild
Form: Text
W  
$$z Anmerkung NW  
$$2 Herkunft des (in $$a) verwendeten Aktionsvokabulars NW  
$$5 Bibliothek / Institution
Form: ISIL
NW  

Indikatoren

Der 1. Indikator bezeichnet eine veröffentlichte Angabe zu Bestandserhaltungsmaßnahmen, der 2. Indikator ist nicht definiert und wird nicht belegt.

Subfelder

Für die Subfelder i, k, l und z gibt es derzeit keine bekannten Anwendungsfälle im OBV daher werden sie im Folgenden nicht näher erläutert.

$$3 Bestandsangaben, Spezifizierte Materialangabe

Bei fortlaufenden Ressourcen werden in Subfeld $$3 jene Bestände notiert, auf die die Aktion zutrifft. Formal ist diese Angabe wie die Bestandsangabe in Bestandsdatensätzen (also nach ZETA-Konventionen) zu erfassen.
Die in $$3 erfassten Bestände können auch mit etwaigen Unterbrechungen angegeben werden, d.h. es ist keine Wiederholung von 583 je Bestandsabschnitt notwendig.
Bei Monografien kann die Signatur des betroffenen Exemplars angegeben werden.

$$a Maßnahmen der Bestandserhaltung bzw. Archivierung (obligatorisch)

In diesem Subfeld werden standardisierte Termini erfasst, die die Maßnahmen der Bestandserhaltung bzw. Archivierung bezeichnen.
Die möglichen Termini für den deutschsprachigen Raum sind in der List of German Terminology for MARC 583 “Action Note” $a “Action” aufgeführt.
Damit korrespondiert die Angabe der Quelle der verwendeten Terminologie in $$2.

$$c Datum

Je nachdem, ob es sich um eine geplante oder eine durchgeführte Aktion handelt, enthält Subfeld $$c entsprechend das geplante Datum oder den Zeitpunkt der Durchführung.
Die Angabe erfolgt in der Form JJJJMMTT, JJJJMM oder JJJJ. Die Angabe von Tag und Monat ist dabei optional.

$$f Kontext / Rechtsgrundlage

Der Kontext bzw. die Rechtsgrundlage für die Aktion in $$a wird in $$f angegeben.
Die Angabe kann als Text erfolgen, z. B. Kürzel für einen Produktvertrag im Rahmen des Shared Archiving Austria. Es kann aber auch ein ISIL erfasst werden, der zuvor in der ISIL-Agentur eingerichtet wurde.
Im österreichischen Bibliothekenverbund ist die OBVSG die zuständige ISIL-Registrierungsagentur (siehe https://www.obvsg.at/services/isil-registrierung).

$$h Rechtliche Verantwortung

Im Subfeld $$h kann eine rechtliche Verantwortung eingetragen werden.
Anwendungsfall: Ressourcen, die im Rahmen von Shared Archiving Austria archiviert werden.
Hier wird in $$h der ISIL der Initiative von Shared Archiving Austria angegeben, der die rechtliche Verantwortung abbildet. $$5 enthält in diesen Fällen den ISIL der aufbewahrenden Institution.

$$2 Herkunft der (in $$a) verwendeten Terminologie (in Verbindung mit $$a obligatorisch)

In $$2 wird in Form eines MARC-Codes die Quelle der in $$a verwendeten Terminologie angegeben.
Das im deutschsprachigen Raum verwendete Aktionsvokabular für $$a findet man in der List of German Terminology for MARC 583 “Action Note” $a “Action”.
Code für diese Liste ist pdager.

$$5 Bibliothek / Institution

Die Bibliothek, auf deren Bestand sich die Aktion in Subfeld $$a bezieht, wird anhand ihres ISIL in Subfeld $$5 angegeben.
Anmerkung: Besitzt eine Institution noch keinen ISIL, muss man sich zwecks Vergabe an die OBVSG wenden, die die in Österreich zuständige ISIL-Registrierungsagentur ist (siehe https://www.obvsg.at/services/isil-registrierung).
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 01 Dec 2022 - 15:32.
This website is using cookies. More info. That's Fine