Log inRegister
English

015 Nummer der Nationalbibliografie


Feldstruktur und Suchbarkeit

MARC Indikator Subfeld Inhalt (Nicht) Wiederholbar Suchbarkeit in Alma - Suchindex
015 Nummer der Nationalbibliografie W -
015 ## $$a Nummer der Nationalbibliografie NW (OBV) *
  • Nationalbibliotheksnummer
  • Standardnummer
$$z Gelöschte/ungültige Nummer der Nationalbibliografie (nur aus Fremddaten) W
  • Nationalbibliotheksnummer
  • Standardnummer
$$2 Quelle (Code aus National Bibliography Number Source Codes) NW
  • Nationalbibliotheksnummer
Folgende Subfelder werden derzeit im OBV nicht aktiv erfasst: q, 6, 8

* Anders als in der MARC-Dokumentation der Library of Congress angegeben, wird $$a im OBV nicht wiederholt. Mehrere Nationalbibliografie-Nummern werden jeweils in einem eigenen Feld 015 erfasst (auch bei gleichem Inhalt in $$2).



Der Inhalt von 015 darf nicht gelöscht oder verändert werden!

Achtung: Bei Verwendung eines bestehenden Datensatzes als Schreibvorlage ohne die Funktion "Datensatz erweitern" unbedingt Kategorie 015 löschen!

Hinweise zur Erfassung

015 wird im OBV nur von der Österreichischen Nationalbibliothek für die Reihen der Österreichischen Bibliografie erfasst. In $$2 steht daher als Quelle „oeb“.

Österreichische Bibliografie:

Für die Reihe A besteht der Eintrag in Subfeld a aus OeBJJJJ,A,XX (XX für die Heftnummer) und einer oder mehrerer DDC-Sachgruppen. Beispiel:
015 $$a OeB2021,A,06 940,943.6 $$2 oeb

Für die Reihe B, Verzeichnis der österreichischen Hochschulschriften besteht der Eintrag in Subfeld a aus OeBB.
015 $$a OeBB $$2 oeb

Für die Reihe C, Neuere ausländische Austriaca besteht der Eintrag in Subfeld a aus OeBC.
015 $$a OeBC $$2 oeb

Für die Sonderreihe Musica practica besteht der Eintrag in Subfeld a aus MPJJJJ und einer oder mehrerer ein- bis zweistelligen Musiksachgruppe.
015 $$a MP2018 8, 10, 12 $$2 oeb

Für die Sonderreihe Karten besteht der Eintrag in Subfeld a aus KARJJJJ.
015 $$a KAR2019 $$2 oeb
Fremddaten:

Bei Fremddaten, z. B. aus der DNB, kann auch Subfeld z (gelöschte/ungültige Nummer der Nationalbibliografie) vorkommen.
015 $$a 20,A09 $$z 19,N20 $$2 dnb

Der Eintrag der DNB gibt Hinweis auf das Bearbeitungslevel dort. Ein Eintrag mit "N" nach der zweistelligen Jahresangabe in Subfeld a bedeutet, dass es sich um einen Lieferdatensatz eines Verlags handelt, die Publikation also noch nicht in der DNB katalogisiert wurde.
015 $$a 21,N48 $$2 dnb

Sobald die Publikation intellektuell bearbeitet wird, wandert die Kennzeichnung der sogenannten N-Reihe (Neuerscheinungsdienst) ins Subfeld z, in Subfeld a wird die Zählung des aktuellen Bibliografiehefts der DNB eingetragen. Dabei steht "A" für die Reihe A (Publikationen des Verlagsbuchhandels), "B" für die Reihe B (Publikationen außerhalb des Verlagsbuchhandels), "C" für die Reihe C (Karten), "H" für die Reihe H (Hochschulschriften und "M" für die Reihe M (Musikalien und Musikschriften).
015 $$a 21,H11 $$z 21,N19 $$2 dnb

Elektronische Ressourcen werden an der DNB automatisch (formal und inhaltlich) erschlossen und in 015 mit "O" gekennzeichnet.
015 $$a 21,O07 $$2 dnb
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 01 Dec 2022 - 14:15.
This website is using cookies. More info. That's Fine