Log inRegister
English

Konferenzen in bibliografischen Datensätzen

Die folgenden Beispiele sollen zeigen,
  • wo Hinweise auf Konferenzen in der Ressource vorkommen können
  • wann eine Konferenz geistige Schöpferin ist bzw. wann sie eine Nebeneintragung als Mitwirkende bekommt
  • wann eine Konferenz in der GND angesetzt bzw. nicht angesetzt werden muss


Allgemeines

Nach RDA fallen Veranstaltungen unter Körperschaften. In RDA 19.2.1.1.1 ist geregelt, dass Körperschaften als geistige Schöpfer angesehen werden, wenn sie für das Erzeugen, das Erscheinen oder für das Veranlassen von Werken, die über die kollektive Aktivität einer Konferenz (z.B. Tagungsband, gesammelte Vorträge) berichten, verantwortlich sind. Voraussetzung ist, dass die Konferenz in der Manifestation benannt ist.
Der Name der Konferenz muss nicht mit dem Titel des Konferenzbandes übereinstimmen!

In der RDA (11.0) sind Veranstaltungen folgendermaßen definiert:
Eine Tagung von Personen oder Vertretern verschiedener Gruppen zum Zwecke der Diskussion und/oder Behandlung von Themen von gemeinsamem Interesse
oder eine Tagung von Vertretern einer Körperschaft, die deren direktives oder ausführendes Gremium darstellt.
Dazu zählen nach RDA 11.0 auch Sportwettkämpfe, Messen, Feste, Expeditionen, Ehrungen, Preisverleihungen (nur die Veranstaltungen, nicht die Preise an sich), Wettbewerbe, Online-Konferenzen, regelmäßig stattfindende Ausstellungen.
Keine Konferenzen sind z.B. TV-Sendungen, Vorlesungen, Vorlesungsreihen, Lectures und Konzerte.

Es ist auch möglich, dass eine Ressource die Beiträge von zwei oder mehreren Konferenzen beinhaltet bzw. dass noch zusätzliche Beiträge, die nicht auf der Konferenz präsentiert wurden, enthalten sind. In solchen Fällen muss man überprüfen, ob die Konferenz(en) die Haupt- oder Nebeneintragung bekommt/bekommen. (→ Details).

Die Konferenz kann an einer beliebigen Stelle in der Ressource genannt sein, z.B. im Titel, im Titelzusatz, im Vorwort oder am Klappentext. Oft versteckt sich der Hinweis am Anfang oder am Ende des Vorwortes! Als Katalogisierer*in sollte man daher immer einen genaueren Blick in die Ressource werfen! (→ Details)
Beispiele:
  • Nennung im Titel: 20th European White Dwarf Workshop : proceedings of a conference held at University of Warwick, Coventry, West Midlands, United Kingdom, 25-29 July 2016 / edited by Pier-Emmanuel Tremblay, Boris Gänsicke, Tom Marsh
  • Nennung im Titelzusatz: <<The>> global connections of Gandhāran art : proceedings of the Third International Workshop of the Gandhāra Connections Project, University of Oxford, 18th-19th March, 2019 / edited by Wannaporn Rienjang and Peter Stewart

Empfehlung, wenn die Konferenzangaben nicht auf der Titelseite aufscheinen:
500 $$a Hinweis auf die Konferenz dem Vorwort entnommen
Der Name der Konferenz muss nicht zwingend einen Konferenzbegriff (Tagung, Symposium, Konferenz, Veranstaltung, Workshop etc.) beinhalten, sondern kann auch nur aus einem Thema bestehen. Formulierungen wie "eine Konferenz zum Thema ..." gelten allerdings nicht als Konferenzname und würden nicht angesetzt werden (→ Details).

Eine Namensform, die einen Konferenzbegriff enthält, hat als bevorzugte Namensform immer Vorrang vor dem Thema (AWR 11.2.2.5.4, Stand: Juli 2020. In der GND gibt es allerdings noch zahlreiche Datensätze, die vor dieser Regelwerkspräzisierung unter dem Thema angesetzt wurden.)

Bei sehr großen Konferenzen kommt oft eine Teilung in Sektionen/ Panele etc. vor, die jeweils eigene Konferenzbände herausgeben. In diesem Fall muss die Sektion als Unterordnung zur gesamten Konferenz angesetzt werden. (→ Details).

Groß- und Klein-Schreibung: im Allgemeinen gelten dieselben Regeln wie für Körperschaften (siehe RDA Anhang A). Ist im Namen der Veranstaltung ein Konferenzbegriff enthalten, schreibt man im Prinzip alles groß.
Beispiele:
111 2# $$a Annual Conference on Astronomical Data Analysis Software and Systems $$n 28. $$d 2018 $$c College Park, Md.
111 2# $$a Symposium Moderne Bildgebende Verfahren : das Unsichtbare Sichtbar Machen $$d 2019 $$c Wien

Wird allerdings der bevorzugte oder abweichende Name einer Konferenz mit dem Thema oder Motto der Konferenz gebildet, so gelten nicht die Regelungen für Körperschaften, sondern die für Titel von Manifestationen (RDA A.1 und RDA A.4), d.h. die Schreibung richtet sich nach den Regeln der jeweiligen Sprache.
Beispiele:
411 2# $$a <<Die>> getäuschte Wissenschaft: ein Genie betrügt Europa $$g Veranstaltung $$d 2014 $$c Wien
111 2# $$a <<The>> religious role of Jerusalem in three Abrahamic religions: concord and conflict in historical and modern perspectives $$g Veranstaltung $$d 2015 $$c Turku
Eine weitergehende Recherche im Internet ist laut RDA nicht notwendig. Oft ist es aber hilfreich, die Homepage der Veranstaltung zu konsultieren, um mögliche abweichende Namensformen, das genaue Datum der Konferenz, mögliche Veranstalter etc. herauszufinden.

In der GND werden Konferenzen als Veranstaltungen bezeichnet. Wie diese in der GND erfasst werden, wird in den Schulungsunterlagen genau erläutert: Körperschaften und Veranstaltungen/Konferenzen, inkl. Gebietskörperschaften

Der bibliografische Datensatz wird in jedem Fall mit folgenden Inhalten ergänzt:
  • MARC 008 Pos. 29: 1=Tagungsschrift
  • MARC 655 #7 $$a Konferenzschrift $$y Datum $$z Ort $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content


111 oder 711? Konferenz als geistige Schöpferin oder Mitwirkende?

Konferenz als geistige Schöpferin

  • Die Konferenz ist im Vorwort genannt: "This volume is the material achievement of an international conference entitled Autograph/Holograph and Authorial Manuscripts in Arabic Script that took place at Liège University on 10–11 October 2013. At the conference, seventeen participants gathered to share best practices and to think collectively about the issues raised by these specific manuscripts, that is, the autograph, holograph, and authorial manuscripts. Next to the necessary theoretical frame, we focused on the practical approach to the manuscripts."
  • die Konferenz muss in der GND angesetzt werden!
009 AC15757456
111 2# $$a Autograph/Holograph and authorial manuscripts in Arabic script $$g Veranstaltung $$d 2013 $$c Lüttich $$0 (DE-588)1211559955 $$4 aut
245 10 $$a In the author's hand $$b holograph and authorial manuscripts in the Islamic handwritten tradition $$c edited by Frédéric Bauden, Élise Franssen
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2013 $$z Lüttich $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content

Zwei Konferenzen als geistige Schöpferinnen

  • Ressource enthält die Beiträge von zwei Konferenzen, beide haben den gleichen Titel
  • Titel des Buches und der Kongresse sind gleich
  • Aus dem Inhaltsverzeichnis geht nicht hervor, welche Beiträge von welcher Konferenz stammen → als gemeinschaftliches Werk behandeln (beide Konferenzen sind geistige Schöpferinnen und bekommen eine Haupteintragung mit dem Beziehungskennzeichen "aut")
009 AC13444450
111 2# $$a Writing the dream $$g Veranstaltung $$n 1. $$d 2013 $$c Paris $$0 (DE-588)1124278257 $$4 aut
245 10 $$a Writing the dream $$b = Écrire le rêve $$c edited by/édité par Bernard Dieterle, Manfred Engel
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2013 $$z Paris $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2015 $$z Berlin $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content
711 2# $$a Writing the dream $$g Veranstaltung $$n 2. $$d 2015 $$c Berlin $$0 (DE-588)112427846X $$4 aut

Konferenz als Mitwirkende / als geistige Schöpferin von Teilwerken

  • Ressource enthält neben den Konferenzbeiträgen zusätzlich zahlreiche weitere Beiträge
  • Bei der Konferenz wurden ca. 30 Vorträge präsentiert, die Publikation enthält um die 100 Beiträge
  • Nachdem die Konferenz nicht für die ganze oder den überwiegenden Teil der Ressource verantwortlich ist, kann sie nicht als geistige Schöpferin gelten und wird daher in 711 mit dem Beziehungskennzeichen "aut" angeführt.
  • Zusätzlich kann eine Anmerkung in 500 geschrieben werden
009 AC15136682
245 00 $$a Raptor and human $$b falconry and bird symbolism throughout the millennia on a global scale : publication in considerable extension of the workshop at the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (ZBSA) in Schleswig, March 5th to 7th 2014 $$c edited by Karl-Heinz Gersmann and Oliver Grimm
500 $$a Neben den Konferenzbeiträgen enthält die Publikation zahlreiche weitere Beiträge
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2014 $$z Schleswig $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content
711 2# $$a Raptor and human $$g Veranstaltung $$d 2014 $$c Schleswig $$0 (DE-588)1165677261 $$4 aut

Zwei Konferenzen als Mitwirkende / als geistige Schöpferinnen von Teilwerken

  • Ressource enthält die Beiträge von zwei Konferenzen, beide haben unterschiedlichen Titel, sind auf der Titelseite genannt
  • Es handelt sich um eine Zusammenstellung von Werken zweier Verfasser ohne übergeordneten Titel. Die Verfasser (Konferenzen) werden in 711 2# (mit dem Beziehungskennzeichen "aut") genannt; die enthaltenen Werke sind Teilwerke und bekommen eine 711 22
  • Vorlage
009 AC13389470
245 00 $$a Diener fremder Herren $$b aktuelle Rechtsfragen der Arbeitskräfteüberlassung : 6. Wiener Oktobergespräche 2013
249 ## $$a Gerechtigkeit in der Arbeitswelt : Gestaltungsfragen von "gerechten" Rechtsregimen : 5. Wiener Oktobergespräche 2012 $$c herausgegeben von ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Brodil
655 #7 $$a Konferenzschrift $$0 (DE-588)1071861417 $$y 2012 $$z Wien $$2 gnd-content
655 #7 $$a Konferenzschrift $$0 (DE-588)1071861417 $$y 2013 $$z Wien $$2 gnd-content
700 1# $$a Brodil, Wolfgang $$d 1963- $$0 (DE-588)114866708 $$4 edt
711 2# $$a Wiener Oktobergespräche $$n 6. $$d 2013 $$c Wien $$0 (DE-588)1123678839 $$4 aut
711 2# $$a Wiener Oktobergespräche $$n 5. $$d 2012 $$c Wien $$0 (DE-588)1123678545 $$4 aut
711 22 $$a Wiener Oktobergespräche $$n 6. $$d 2013 $$c Wien $$t Diener fremder Herren $$0 (DE-588)1123840644
711 22 $$a Wiener Oktobergespräche $$n 5. $$d 2012 $$c Wien $$t Gerechtigkeit in der Arbeitswelt $$0 (DE-588)1123840873
Anmerkung: Die Werktitel (711 22) waren bereits in der GND vorhanden und wurden daher verknüpft. Das Anlegen von Normdatensätzen von Werktiteln ist derzeit für die Formalerschließung nicht vorgesehen.


Formulierungen in der Ressource, die darauf hindeuten, dass die Konferenz geistige Schöpferin bzw. Mitwirkende ist und daher in der GND anzusetzen ist

Konferenzbegriff + Veranstaltende Körperschaft

"... Akten der Konferenz der [Körperschaft] ..."

Selbstständige Ansetzung
009 AC12282274
111 2# $$a Interdisziplinäre Fichte-Konferenz der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin anlässlich des 200. Todestages des Philosophen $$d 2014 $$c Berlin $$0 (DE-588)107077085X $$4 aut
245 10 $$a Denken und Handeln $$b Philosophie und Wissenschaft im Werk Johann Gottlieb Fichtes : Akten der Interdisziplinären Fichte-Konferenz der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin am 13. November 2014 anlässlich des 200. Todestages des Philosophen im Rathaus Berlin-Mitte $$c Hans-Otto Dill (Hrsg.)
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2014 $$z Berlin $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content

Unselbstständige/untergeordnete Ansetzung: die Konferenz ist der Körperschaft untergeordnet
009 AC15451301
111 2# $$a International Network Impact of Empire $$e Workshop $$n 12. $$d 2015 $$c Rom $$0 (DE-588)111408039X $$4 aut
245 10 $$a <<The>> impact of mobility and migration in the Roman Empire $$b proceedings of the Twelfth Workshop of the International Network Impact of Empire (Rome, June 17-19, 2015) $$c edited by Elio Lo Cascio, Laurens E. Tacoma ; with the assistance of Miriam J. Groen-Vallinga

009 AC15601601
111 2# $$a Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik $$e Fachkolloquium $$n 12. $$d 2016 $$c Stuttgart $$0 (DE-101)1118768388 $$4 aut
245 10 $$a Tagungsband zum 12. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e.V. (WGTL), Stuttgart, 28. und 29. September 2016 $$c Karl-Heinz Wehking/Universität Stuttgart, IFT

Konferenzbegriff + Thema / Name der Konferenz

Konferenzbegriff + Thema

Aus dem Vorwort geht hervor, dass "Workshop on Astrophysical Opacities" tatsächlich der Name der Konferenz war.
009 AC15139313
111 2# $$a Workshop on Astrophysical Opacities $$d 2017 $$c Kalamazoo, Mich. $$0 (DE-588)116661235X $$4 aut
245 10 $$a Workshop on astrophysical opacities $$b proceedings of a workshop held at Fetzer Center, Western Michigan University, Kalamazoo, MI 49008, USA, 1-4 August 2017 $$c edited by Claudio Mendoza, Sylvaine Turck-Chièze, James Colgan

"This volume of the Astronomical Society of the Pacific (ASP) Conference Series contains papers that were presented at the 28th annual conference on Astronomical Data Analysis Software and Systems (ADASS XXVIII), which was held at The Hotel at the University of Maryland, in College Park, Maryland, USA, on 11-15 November 2018. The ADASS XXVIII conference was hosted by the Astronomy Department at the University of Maryland." (Vorwort)
009 AC15493638
111 2# $$a Annual Conference on Astronomical Data Analysis Software and Systems $$n 28. $$d 2018 $$c College Park, Md. $$0 (DE-588)1196579253 $$4 aut
245 10 $$a Astronomical data analysis software and systems XXVIII $$b proceedings of a conference held at The Hotel at the University of Maryland, College Park, Maryland, USA, 11-15 November 2018 $$c edited by Peter J. Teuben, Marc W. Pound, Brian A. Thomas, Elizabeth M. Warner
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2018 $$z College Park, Md. $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content

"Die internationale Konferenz [Titel] ..."

"All the contributions brought together in this collection are based on papers delivered at an international conference organised by Monika Baár and myself at the Department of Modern History of the University of Groningen, in the far north of the Netherlands. [...] The international conference "Northern Myths, Modern Identities: The Nationalisation of Mythologies in Northern Europe 1800–2014" took place from 27 to 29 November 2014 and brought together a wide range of scholars from Europe, the United States and Canada, including (cultural) historians, literary scholars, musicologists, linguists and religious scholars." (Vorwort)
009 AC15757573
111 2# $$a International Conference "Northern Myths, Modern Identities: The Nationalization of Mythologies in Northern Europe 1800-2014" $$d 2014 $$c Groningen $$0 (DE-588)1217200193 $$4 aut
245 10 $$a Northern myths, modern identities $$b the nationalisation of Northern mythologies since 1800 $$c edited by Simon Halink

"Dieser Sammelband entstand im Anschluss an eine gleichnamige Tagung, ..."

"Dieser Sammelband entstand im Anschluss an eine gleichnamige Tagung, die im Oktober 2011 an der Universität Freiburg durchgeführt wurde." (Vorwort) → "gleichnamige Tagung" bezieht sich auf den Titel der Ressource!
009 AC15759168
111 2# $$a Grenzen der Empathie: Philosophische, psychologische und anthropologische Perspektiven $$g Veranstaltung $$d 2011 $$c Freiburg im Breisgau $$0 (DE-588)1218561378 $$4 aut
245 10 $$a Grenzen der Empathie $$b philosophische, psychologische und anthropologische Perspektiven $$c Thiemo Breyer (Hg.)

"Der Titel des Symposiums war ..."

"The present volume contains papers presented at a Symposium organized by the international network for the Study of the Reception History of the Bible (SRB) at Åbo Akademi University, November 5th–7th, 2015, in Turku, Finland. The title of the Symposium was “The Religious Role of Jerusalem in Three Abrahamic Religions: Concord and Conflict in Historical and Modern Perspectives.”" (Vorwort)
009 AC15758132
111 2# $$a <<The>> religious role of Jerusalem in three Abrahamic religions: concord and conflict in historical and modern perspectives $$g Veranstaltung $$d 2015 $$c Turku $$0 (DE-588)1202455077 $$4 aut
245 10 $$a Understanding the spiritual meaning of Jerusalem in three Abrahamic religions $$c edited by Antti Laato

„Prof. Wing-Huen Ip, we call him Wing, was a renowned researcher in solar and planetary sciences in Germany before he moved to Taiwan twenty years ago. […] To honor his scientific achievements and contributions to Taiwan’s scientific community, and celebrate his seventy birthday, we organized a symposium "Serendipities in the Solar System and Beyond" in Taiwan, 10-13 July, 2017. The meeting brought together over a hundred of Wing’s collaborators, colleagues, students and friends to discuss a variety of subjects and objects in the Solar system, astronomy and astrophysics. […] "Serendipities in the Solar System and Beyond" was hosted by the Institute of Astronomy, National Central University, Taiwan (R.O.C.).” (Vorwort)
009 AC15126024
111 2# $$a Serendipities in the solar system and beyond $$g Veranstaltung $$d 2017 $$c Chungli $$0 (DE-588)116661123X $$4 aut
245 10 $$a Serendipities in the solar system and beyond $$b proceedings of a symposium celebrating prof. Wing-Huen Ip’s 70th birthday held at National Central University, Taiwan, 10-13 July 2017 $$c edited by Chung-Ming Ko, Po-Chieh Yu, Chan-Kao Chang
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2017 $$z Chungli $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content

"Der vorliegende Band geht auf eine Tagung zurück, die unter dem Titel [...] am [Datum] durchgeführt wurde ..."

"Der vorliegende Band geht auf eine Tagung zurück, die unter dem Titel "Von Administratio zur Gouvernamentalität. Techniken und Strategien der Selbst- und Fremdverwaltung zwischen Mittelalter und Gegenwart" mit Unterstützung des Exzellenzprogramms Freiräume der Humboldt-Universität zu Berlin organisiert und beim Exzellenzcluster TOPOI am 18. und 19. März 2016 durchgeführt wurde; für die Ausarbeitung des Tagungsbandes haben wir einige Autorinnen und Autoren erfreulicherweise hinzugewinnen können." (Vorwort)
→ Da noch weitere Beiträge enthalten sind, gilt die Konferenz als Mitwirkende!
009 AC15759343
245 00 $$a Potential regieren $$b zur Genealogie des möglichen Menschen $$c Antonio Lucci, Thomas Skowronek (Hg.)
500 $$a Enthalten sind neben den Konferenzbeiträgen noch zusätzliche Beiträge
711 2# $$a Von Administratio zur Gouvernamentalität. Techniken und Strategien der Selbst- und Fremdverwaltung zwischen Mittelalter und Gegenwart $$g Veranstaltung $$d 2016 $$c Berlin $$0 (DE-588)1163115002 $$4 aut

"... basieren auf der Tagung [Titel], die am [Datum] in [Ort] organisiert wurde..."

„Alle Aufsätze basieren auf der Tagung „Die Sprache der Dinge – kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die materielle Kultur“, die am 21. und 22. November 2008 von der Gesellschaft für Ethnographie e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Museum Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin organisiert wurde.“ (Vorwort)
009 AC15629846
111 2# $$a Tagung "Die Sprache der Dinge - Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Materielle Kultur" $$d 2008 $$c Berlin $$0 (DE-588)1208249711 $$4 aut
245 10 $$a <<Die>> Sprache der Dinge $$b kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die materielle Kultur $$c herausgegeben im Auftrag der Gesellschaft für Ethnographie e.V. von Elisabeth Tietmeyer, Claudia Hirschberger, Karoline Noack, Jane Redlin
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2008 $$z Berlin $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content

"This is the resulting book of the Conference “The European Union and the Arctic, 29–30 May, Dundee, United Kingdom”, funded by the European Union Marie Curie Intra-European Fellowship and K.G. Jebsen Centre for the Law of the Sea, UiT /Arctic University of Norway."
009 AC15760608
111 2# $$a Conference "The European Union and the Arctic" $$d 2015 $$c Dundee $$0 (DE-588)1150192925 $$4 aut
245 10 $$a <<The>> European Union and the Arctic $$c edited by Nengye Liu, Elizabeth A. Kirk, Tore Henriksen

Kein Konferenzbegriff, nur Thema/Titel der Konferenz

Nennung im Titelzusatz der Ressource
009 AC15695492
111 2# $$a Omnicard $$g Veranstaltung $$d 2007 $$c Berlin $$0 (DE-588)1214303676 $$4 aut
245 10 $$a <<Der>> gereifte Markt: Chipkarten als Glied der Wertschöpfungskette $$b OMNICARD 2007 : 17.-19. Januar 2007, Berlin - Grand Hotel Esplanade : Katalog & Kongressdokumentation $$c Matthias Fluhr (Hrsg.)

Untergeordnete Konferenzen

Konferenz ist einer Konferenz untergeordnet

"... Beiträge der auf der Konferenz [Titel] durchgeführten Sektion ..."

"Der Sammelband vereinigt die Beiträge der 2017 auf dem Romanistentag in Zürich durchgeführten Sektion "Konfessionsdynamiken in den romanischen Literaturen der Frühen Neuzeit". Es widmet sich dem Einfluß ..." (Rückwärtiges Cover)
→ Die Sektion wird als Unterordnung zum "Romanistentag, 35., 2017, Zürich angesetzt.
009 AC15572180
111 2# $$a Romanistentag $$n 35. $$d 2017 $$c Zürich $$e Sektion 4: Konfessionsdynamiken in den Romanischen Literaturen der Frühen Neuzeit $$0 (DE-588)1203666705 $$4 aut
245 10 $$a Reformation(en) in der Romania $$b zur Frage der Interkonfessionalität in den romanischen Literaturen der Frühen Neuzeit $$c herausgegeben von Daniel Fliege und Rogier Gerrits
655 #7 $$a Konferenzschrift $$y 2017 $$z Zürich $$0 (DE-588)1071861417 $$2 gnd-content

Konferenz ist einer Konferenz und einer Körperschaft untergeordnet

"The organizers of the fourth meeting of the International Society for the Linguistics of English titled “English in a Multilingual World: Challenges and Perspectives,” held in September 2016 at Adam Mickiewicz University, Poznań, Poland, were daring enough to accept a thematic workshop on pop culture and linguistics into their program. At this occasion, the majority of papers, now included in the volume, were presented for the first time, and ideas were discussed and developed further." (Vorwort)
009 AC15154921
111 2# $$a International Society for the Linguistics of English $$e Conference $$n 4. $$d 2016 $$c Posen $$e Workshop 4, Pop-Culture in Linguistics $$0 (DE-588)1168954460 $$4 aut
245 10 $$a <<The>> language of pop culture $$c edited by Valentin Werner

Online-Konferenzen

Konferenzen, die virtuell stattgefunden haben, erhalten den Veranstaltungsort "Online"!
009 AC16117990
111 2# $$a Virtuelle Konferenz "Reaktionen auf Corona im japanischen und deutschen Recht" $$d 2020 $$c Online $$0 (DE-588)122490611X $$4 aut
245 10 $$a Reaktionen auf Corona im japanischen und deutschen Recht $$b Beiträge zur virtuellen Tagung am 19. und 20. August 2020 in Hamburg = Responses to the Coronavirus in Japanese and German Law : Papers of the Virtual Conference on 19 and 20 August 2020 in Hamburg $$c Ruth Effinowicz,  Harald Baum (Hg.)

Abgesagte Konferenzen

"Der Band enthält die schriftlichen Fassungen der Vorträge der abgesagten Konferenz ..."

„Der vorliegende Band enthält die schriftlichen Fassungen jener Vorträge, die für die Tagung „100 Jahre B-VG. Verfassung und Verfassungswandel im nationalen und internationalen Kontext“ vorgesehen waren. Die Tagung hätte am 23. April 2020 an der Universität Innsbruck stattfinden sollen, musste zum Bedauern der Veranstalter jedoch auf Grund der Coronakrise abgesagt werden. Dessen ungeachtet sollen die hier versammelten schriftlichen Beiträge dem großen Jubiläum des österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes (B-VG) als der „Stammurkunde“ der österreichischen Bundesverfassung gewidmet sein [...] Eine besondere Ehre stellt daher dar, dass Christoph Grabenwarter als Präsident des österreichischen Verfassungsgerichtshofes das Geleitwort zu diesem Tagungsband übernommen hat.“ (Vorwort)
→ Die Konferenz muss in der GND angesetzt werden, erhält allerdings den Vermerk: 678 $$b Konferenz hat nicht stattgefunden
009 AC16056892
111 2# $$a Tagung "100 Jahre B-VG. Verfassung und Verfassungswandel im nationalen und internationalen Kontext" $$d 2020 $$c Innsbruck $$0 (DE-588)1220513482 $$4 aut
245 10 $$a 100 Jahre Bundes-Verfassungsgesetz $$b Verfassung und Verfassungswandel im nationalen und internationalen Kontext $$c Peter Bußjäger, Anna Gamper, Arno Kahl (Hrsg.)


Nicht anzusetzende Konferenzen

"... eine Konferenz in [Ort] über [Thema] ..."

"In the summer of 2016 the Skilliter Centre for Ottoman Studies held a conference in Cambridge on the Ottomans and entertainment. The success of the conference gave rise to the idea of a volume of essays based on various papers presented there. This book is the outcome. We should like to thank the Skilliter Centre and Newnham College, Cambridge, all those who took part in the conference, and those who contributed to this volume." (Vorwort zu AC15757697)
Der genaue Name der Konferenz geht nicht hervor!

"... Beiträge stammen von einer Konferenz in [Ort, Jahr] ..."

"This volume is based on a conference held at Durham University in July 2016, some two decades after the completion of Sachs and Hunger’s ground-breaking edition of the datable fragments. Taking full advantage of that edition, speakers read the Astronomical Diaries in their historical context rather than mining them for abstract astronomical, economic, climatic and historical data. The team of scholars who met in Durham included experts in Assyriology, Classics and Ancient History, the ancient economy, the history of religion and the history of science." (Vorwort zu AC15757753)
Der genaue Name der Konferenz geht nicht hervor!

"Die Konferenz, auf der dieser Band basiert, wurde organisiert ..."

"The original conference, from which this volume arose, was made possible through the generous support of The Oxford Centre for Byzantine Research, The Oxford Centre for Late Antiquity, The Society for the Promotion of Hellenic Studies, and Ertegun House. The conference was organised by and thanks to the other members of the executive committee of the Oxford University Byzantine Society, ..." (Vorwort zu AC15757397)
Man erfährt nur den Organisator der Konferenz, aber weder Titel noch Datum.


Ehrungen, Expeditionen, Feste, Messen, Preisverleihungen, Regelmäßig stattfindende Ausstellungen, Sportwettkämpfe, Wettbewerbe

Expeditionen

Die Expedition ist geistiger Schöpfer bei Werken, die über die kollektive Aktivität berichten (z. B. Untersuchungsergebnisse, Untersuchung), vorausgesetzt, dass die Expedition in der zu beschreibenden Manifestation benannt ist.

009 AC13419391
111 2# $$a Northeast Greenland Caves Project $$e Expedition to Kronprins Christian Land, Northeast Greenland $$d 2015 $$c Grönland $$0 (DE-588)1130348679 $$4 aut
245 10 $$a Report on the findings of the Northeast Greenland Caves Project 2015 Expedition to Kronprins Christian Land, Northeast Greenland, July-August, 2015 $$c written and edited by Dr. Gina Moseley with additional contributions from: Chris Blakeley [und fünf weiteren]

Feste, Messen

Das Ereignis (Messe, Fest, Festival) ist geistiger Schöpfer bei Werken, die über die kollektive Aktivität berichten, vorausgesetzt, dass das Ereignis in der zu beschreibenden Manifestation benannt ist.
Beispiele: Ausstellerverzeichnisse von Messen, Programmhefte von Festivals

009 AC15496301
111 2# $$a Viennale $$d 2019 $$c Wien $$0 (DE-588)1197616950 $$4 aut
245 10 $$a Pocketguide $$b alle Filme und Termine auf einen Blick : 24. Oktober bis 6. November $$c Viennale, Vienna International Film Festival - V'19 ; Texte: Patrick Holzapfel [und viele weitere]
264 #1 $$a Wien $$b Viennale $$c [2019]

009 AC15099030
111 2# $$a Wiener Festwochen $$d 2018 $$c Wien $$0 (DE-588)1166570576 $$4 aut
245 10 $$a Fest $$b 11. Mai - 17. Juni 2018 $$c Eigentümer, Herausgeber & Verleger: Wiener Festwochen GesmbH ; Redaktion: Marlene Engel [und 14 weitere]
246 3# $$a Wiener Festwochen 2018
264 #1 $$a Wien $$b Wiener Festwochen GesmbH $$c 2018

111 2# $$a Photokina $$d 2018 $$c Köln $$0 (DE-588)1165068516 $$4 aut
245 10 $$a Imaging unlimited $$b ein Sonderheft der Photokina, 26. bis 29. Sept. 2018 Köln $$c verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.): Christoph Menke, Koelnmesse GmbH
264 #1 $$a Köln $$b Kölnmesse GmbH $$c 2018

Preisverleihungen

Nur die Preisverleihung zählt als Veranstaltung, nicht der Preis an sich. Typischerweise sind z.B. Begrüßungen, Laudatio und Dankesrede enthalten.

009 AC15311713
111 2# $$a Friedenspreis des Deutschen Buchhandels $$g Veranstaltung $$d 2018 $$c Frankfurt am Main $$0 (DE-588)117149212X $$4 aut
245 10 $$a Aleida und Jan Assmann $$b Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018 : Ansprachen aus Anlass der Verleihung = Peace Prize of the German Book Trade 2018 : conferment speeches $$c Börsenverein des Deutschen Buchhandels ; Texte, Redaktion und Lektorat: Martin Schult

Regelmäßig stattfindende Ausstellungen

009 AC15382587
111 2# $$a Festival La Gacilly-Baden Photo $$n 2. $$d 2019 $$c Baden, Niederösterreich $$0 (DE-588)1188593323 $$4 aut
245 10 $$a Hymne an die Erde $$b Festival La Gacilly-Baden Photo : von 1. Juni bis 30. September 2019 $$c Autoren: Vincent Jolly, Cyril Drouhet, Florence Drouhet, Lois Lammerhuber ; Übersetzung: Hannelore Schatz, Natalie Maupetit, Felix Mayer

009 AC15390360
111 2# $$a Biennale di Venezia $$n 58. $$d 2019 $$c Venedig $$0 (DE-588)1188472186 $$4 aut
245 10 $$a May you live in interesting times $$b Biennale arte 2019 $$c head: Flavia Fossa Margutti ; editorial coordination: Maddalena Pietragnoli
2264 #1 $$a [Venezia] $$b <<La>> Biennale di Venezia $$c May 2019

Wettbewerbe, Sportwettkämpfe

009 AC15257177
111 2# $$a Internationaler Wettbewerb Franz Schubert und die Musik der Moderne $$n 10. $$d 2018 $$c Graz $$0 (DE-588)1179261690 $$4 aut
245 10 $$a Franz Schubert und die Musik der Moderne $$b 10. Internationaler Wettbewerb, 19.- 28.02.2018 Graz / Austria : Chamber Music Competition : the documentation $$c Herausgeberin / published by: Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz ; Redaktion / editor: Stefanie Nöst, Britta Reininghaus


Keine Konferenzen

"... dokumentiert eine interdisziplinäre Ringvorlesung ..."

"Dieser erste Band dokumentiert eine interdisziplinäre Ringvorlesung, die unter dem Titel "Writing Music. Zu einer Theorie der musikalischen Schrift" im Wintersemester 2016/17 am Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien stattgefunden hat." (Vorwort zu AC15759399)
Vorlesungen und Vorlesungsreihen fallen nicht unter Konferenzen!

"... der Band ist das Ergebnis des Forschungsprojekts [Titel] ..."

"This volume is the final outcome of the research network In Search of Transcultural Memory in Europe (istme) which ran from 2012 to 2016. Funded by the eu cost (Cooperation in Science and Technology) programme, the network was able to bring together scholars from 33 European countries and a variety of disciplinary backgrounds. [...] We also want to thank all our colleagues across Europe who helped us run the project, especially the leaders of the Working Groups, the members of the stsm-committee, and last but not least, the local organizers of our conferences, workshops and PhD courses in Krakow, Skopje, Budapest, Kaunas, Dubrovnik, Sofia and Dublin." (Vorwort zu AC15347856)
Forschungsprojekte sind keine Konferenzen, sondern Körperschaften und müssen gegebenenfalls als geistiger Schöpfer oder Sonstiger Akteur berücksichtigt werden.
OBVSG HomepageCopyright &© by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding OBV Wiki? Send feedback
This page was cached on 07 Dec 2022 - 14:59.
This website is using cookies. More info. That's Fine